Bauernhof

Besuch auf dem Bauernhof „Beckers“ am 9. Oktober 2009

Um 8.30 Uhr gingen wir am Kindergarten los in Richtung Warden zum Bauernhof der Familie Beckers. Unsere Reise führte uns vorbei an Feldern und Wiesen wo wir so einige Erzeugnisse der Landwirtschaft erforschen konnten. Auch kamen wir vorbei an dem Kohleberg, wo noch mal das vorherige Projekt zur Sprache kam. Nach unserer erlebnisreichen Wanderung stärkten wir uns in der Küche der Familie Beckers mit unseren mitgebrachten Broten. Währenddessen verfolgten wir den Verkauf von Eiern und Hühnchen. Dann nahm uns Jungbauer Johannes im Empfang und verschaffte uns einen kleinen Überblick über den landwirtschaftlichen Betrieb. Die Kinder erzählten begeistert von Ihren Erlebnissen im Kindergarten, am begeisterten waren sie von dem Besuch des Riesentraktor, in dem sie alle mal Platz nehmen durften. 
Wir starteten die erlebnisreiche Führung auf dem großen Dachboden, der als Lagerplatz für verschiedenste Getreidearten dient. Weiter ging es zu dem Milchtank wo wir beobachten konnten wie die Milch gekühlt wird und abgezapft werden kann.
 
Von dem Milchtank führte uns ein langer Schlauch zu dem Melkstand, den wir uns genauer betrachten durften. Nun kamen wir zu den langersehnten Bewohnern des Bauernhofes. Zu unserem Glück kam in den frühen Morgenstunden ein Kälbchen auf die Welt.
                 
Wir sahen Kälbchen und Rinder, die wir füttern und streicheln durften. Beeindruckend waren die großen Muttertiere mit ihren prallgefüllten Euter. Anschließend gingen wir zum Hühnerstall wo wir 1500 Hühner sahen. Im Anschluss an die Führung bekamen wir einen leckeren Kakao, so konnten wir gestärkt die Rückreise mit dem Bus antreten. Es war ein unvergesslicher Tag für uns alle, lieben Dank an Familie Beckers.