Sommerfest 2009 

Von März-Juni 2009 hat das Team an einer Fortbildung zur nachhaltigen globalen Entwicklung teilgenommen. Im Laufe der Fortbildung entstand die Idee eines eigenen Projekts zum Thema Energie. Das Thema liegt im wahrsten Sinne des Wortes vor der Haustür. 

Das Projekt enstand gemeinsam mit dem Verein "Culturbasar Aachen e.V.". Weitere Infos finden sie hier.

In der alten Bergbaustadt Alsdorf wurde noch bis 1983 Kohle gefördert. Der thematische Bogen wird von der Kohle über Strom bis hin zu erneuerbare Energien gespannt werden .Ziel ist es eine Solarküche zum Sommerfest präsentieren zu können. Projekt: Eine Zeitreise von der Kohle zur Sonne

Erläuterungen zum Verlauf des Projekts Umgestaltung der Räumlichkeiten
Die Räume der Kita sollen nach und nach mit den Kindern umgestaltet werden. Das Feuerwehrauto im Eingangsbereich wird zur Grube. Hier sind alle Eltern und Großeltern, eingeladen Gegenstände aus der Bergbauzeit mitzubringen.
In der nächsten Zeit soll die Ausstellung im Hinblick auf erneuerbare Energien erweitert werden.
   
     
     
Geschichten Erzähler

Ein professioneller Heimatgeschichten Erzähler wird in Kleingruppen den Kindern Geschichten über den Bergbau und damit viele Anekdoten erzählen.
   
     
     
Treibhaus selbst gemacht
Experimente mit Setzlinge
Strom selbst erzeugen
Wärme selbst erzeugen
Beobachtung: Anstieg des Meeresspiegels anhand eines Modells

   
     
     
   
     
     
   
     
     
   
     
     
Ausflüge
Tierpark Aachen
Spaziergang zur Kohlehandlung Güldenberg. Hier sehen wir wie die Kohle in Säcke verpackt und dann
   
     
     
   
     
     
Kinder und Eltern werden gemeinsam verschiedene Orte des ehemaligen Bergbaus in der unmittelbaren Umgebung erkunden.

   
     
     
   
     
     

Besuch bei Familie Küppers, die uns zeigt , wie man noch mit Kohleöfen heizt.
 Besuch der Kohlenhandlung Unsere Kinder kennen eigentlich nur Grillkohle oder Grillbrikett. In Warden gibt es noch eine Kohlenhandlung, die Steinkohle aus England anbietet. Wir werden am Dienstag, den 21.04.2009 vormittags mit den Schulkindern die Kohlenhandlung Güldenberg besichtigen.
   
     
     

Sommerfest
Dieses Jahr steht das Sommerfest unter dem Zeichen des Solaralters. Dabei wird gekocht und gebacken mit Unterstützung des Solar Instituts Jülich. (Solarküche)
   
     
     
   
     
     
   
     
     
   
     
     
   
     
     

Autorennen mit den kleinsten Solaraustos der Welt!
   
     
     
Elternabende
Damit eine breite Partizipation der Eltern gewährleistet werden kann, werden Sie als Eltern und Interessierte von Anfang in die Planung der Aktivitäten miteinbezogen. z.B. Solarautos bauen Abschlussveranstaltung
Alle Ergebnisse der Projektarbeit sollen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dafür wird am Ende des Projektes eine Veranstaltung im Aachener Fenster stattfinden.